Aktuelles
Disco-Load.cc

Als Gast hast du bedauerlicherweise nur begrenzten Zugriff.

As a guest, you unfortunately have only limited access.

Werbebanner ddlbanner rgbanner

Die Sekte (Alles ist die Sekte [A.i.d.S.])

residents

residents

--Diskograf--
Teammitglied
S-Mod
Ehrenmitglied
Uploader
verifiziert
Dabei seit
18 Jan. 2023
Beiträge
2.079
Likes
2.182
Punkte
114
Alter
123
Die Sekte (Alles ist die Sekte [A.i.d.S.] - Diskografie - [1999 - 2009]

4803440DFF.png


d0ed0d86104469ee9f89d9xji6.jpg


-|- Hoster: RG.net & DDL.com -|- Size: 368 MB -|- Format: .mp3 -|- Genre: Hip-Hop -|- Dateityp: WinRAR-Archiv (.rar) -|- Bitrate: 320 kbit/s -|- PW: residents -|-
Alles ist die Sekte (A.i.d.S.) ist eine deutsche Hip-Hop-Formation des Berliner Plattenlabels Aggro Berlin/Sektenmuzik. Sie besteht aus den beiden Rappern Sido und B-Tight.

Gegründet wurde die Formation 1998 als Royal TS. Sie veröffentlichte unter diesem Namen einige Werke beim Berliner Hip-Hop-Undergroundlabel Royal Bunker. Der Bandname setzte sich aus Royal für Royal Bunker und TS für Tight/Sido zusammen. Die Band ist jedoch nicht zu verwechseln mit der Gruppe Die Sekte, bei der sie jedoch Mitglieder sind. A.i.d.S. steht nur für das Duo Sido und B-Tight.

Sido und B-Tight, die damals zusammen im Berliner Stadtteil Wedding wohnten, traten regelmäßig bei den Royal Bunker Shows auf, und so wurde Specter, einer der zukünftigen Aggro-Berlin-Chefs, auf sie aufmerksam. Specter gründete mit Spaiche und Halil später das Label Aggro Berlin und nahm die beiden unter Vertrag. Es folgte die erste Aggro-Berlin-Veröffentlichung, die EP Alles ist die Sekte in Sägeblattform als Splash-Special in limitierter Auflage von 500 Stück. Die CD hat einen großen Sammlerwert, sie wird mit bis zu 250 Euro gehandelt.

A.i.d.S. bildet den Kern der als Die Sekte bezeichneten Rapcrew, weitere Mitglieder sind unter anderem Tony D, Alpa Gun, MOK, Fuhrmann, Bendt und DJ Werd. Fast alle waren auf dem eigenen Label von Die Sekte, Sektenmuzik, unter Vertrag.

Die Sekte fiel in den Medien mehrfach wegen ihrer politisch betont unkorrekten Texte negativ auf. Die Mitglieder der Sekte betonten allerdings, dass diese nicht wörtlich zu verstehen seien und Songs wie Der Arschficksong von Sido nicht für das allgemeine Publikum, sondern für Insider geschrieben worden seien, die diesen Humor verstünden.

tracklistoefpr.png

Übersicht/Tracklist
Code:
Die Sekte - Sintflows (1999) (192 kbps)
Die Sekte - Back in Dissness (2000) (128 kbps)
Die Sekte - Die Sekte (Christmas Edition) (2009) (VBR 160-214 kbps)
Die Sekte - Ihr Nutten (2001) (192 kbps)

download2yek2.png

Du musst dich, Anmelden oder Registrieren um den Download-link zu sehen. Vielen Dank für dein Verständins!


hoster11i0x.png
#2023
 
Grund: Diskographie aktualisiert
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Als Gast hast du leider keine Möglichkeit zu kommentieren oder Inhalte zu posten.

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können

Account erstellen

Erstelle Dir unverbindlich ein Account in unserer Community. Es ist ganz einfach und sicher!

Zum Login

Du hast bereits ein Account? Logge Dich bitte hier ein.

Wir haben auch etwas ähnliches...

  • Oben