Aktuelles
Disco-Load.cc

Als Gast hast du bedauerlicherweise nur begrenzten Zugriff.

As a guest, you unfortunately have only limited access.

Werbebanner ddlbanner rgbanner

Würdest du einem Unbekannten ein Organ spenden?

Würdest du einem Unbekannten ein Organ spenden?

  • Ja, natürlich.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein, eine Lebendorganspende ist nichts für mich.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein, nur einem Mitglied meiner Familie.

    Stimmen: 0 0,0%
  • ich möchte nur die Antworten sehen

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    1
märi

märi

Disco-Load-Stammgast
Teammitglied
S-Mod
Ehrenmitglied
verifiziert
Dabei seit
17 Nov. 2023
Beiträge
378
Likes
91
Punkte
28

Miami, Florida: Sie spendete Fremden eine Niere – dann kam das grosse Glück​


Du musst dich, Anmelden oder Registrieren um den Download-link zu sehen. Vielen Dank für dein Verständins!
= Bilderfolge mit Erklärung dazu

Darum gehts​


Hayley Milks aus Miami im US-Staat Florida spendete David Montoto eine Niere.
Nach der OP besuchte Familie Montoto die Spenderin, um sich dafür zu bedanken.
Der Bruder des Mannes und Milks verliebten sich.
Ihre gute Tat wurde reich belohnt: Die 41-jährige Hayley Milks aus Miami im US-Staat Florida spendete einem Unbekannten
Du musst dich, Anmelden oder Registrieren um den Download-link zu sehen. Vielen Dank für dein Verständins!
und lernte dadurch die
Du musst dich, Anmelden oder Registrieren um den Download-link zu sehen. Vielen Dank für dein Verständins!
kennen. Der Bruder des erkrankten David Montoto besuchte sie im Spital, als sie sich von der OP erholte. Der 40-jährige William Montoto setzte sich an ihr Bett und bedankte sich dafür, dass Hayley seinem Bruder gerade das Leben gerettet hatte. Es war Liebe auf den ersten Blick.

Ihre Geschichte begann 2019, als Hayley Milks während einer schlaflosen Nacht nach ihrer Scheidung im Bett auf Social Media stöberte. Der Beitrag einer gewissen Melissa fiel ihr auf: «David ist mein Verlobter. Aufgrund der Schäden, die der Typ-1-Diabetes in seinem Körper hinterliess, erhielt er 2012 eine Nieren- und Bauchspeicheldrüsentransplantation. Doch vor drei Jahren begann sein Körper, die neue Niere abzustossen. Seitdem erhält er drei Tage die Woche eine Dialyse und fühlt sich jedes Mal schwächer. Sollte jemand bereit sein, Lebendspender zu werden, schreibe mir bitte.» Hayley Milks meldete sich sofort.

Davids Familie bedankte sich persönlich bei Hayley​

Weil David Montoto und Hayley dieselbe Blutgruppe haben, organisierte Melissa ein erstes Treffen. Bald sollten eine Reihe von Untersuchungen folgen, berichtet «Tampa Bay». Die Resultate machten Melissa und David grosse Hoffnungen – Hayley wurde als Spenderin zugelassen. Die alleinerziehende Mutter von vier Kindern gab daraufhin ihr Yoga-Studio auf, um sich auf den Eingriff vorzubereiten.
Nach der OP im Juli 2019 lag Hayley noch betäubt im Spitalbett, als Davids Verwandte zu ihr ins Zimmer kamen, um sich bei ihr für die Nierenspende zu bedanken – der letzte, der hereinkam, war Davids Bruder William. Das Paar begann zu reden. William erinnert sich noch daran, wie er von Hayleys Schönheit überwältigt wurde. «Ich wollte nicht von ihrer Seite weichen», erzählt er heute.

Die beiden heirateten 2023​

In den nächsten Tagen kam er jeden Tag ins Spital, um nach seinem Bruder zu sehen. «Ich brauchte einen Vorwand, um in ihr Zimmer zurückzukehren», weiss er noch. Einmal sei er sogar zu Hayley gegangen, um sie zu fragen, wo er im Spital sein Parkplatzticket abstempeln könnte, erzählt er lachend.
Nach Hayleys Entlassung blieben die beiden in Kontakt. William, selbst geschiedener Vater dreier Kinder, machte seine Gefühle rasch klar: «Ich hoffe, du siehst mich nicht als Bruder», schrieb William der Frau. Das Paar verlobte sich 2022 und heiratete ein Jahr später. Mittlerweile ist die Patchworkfamilie mit sieben Kindern nach Plant City in der Nähe von Tampa gezogen, wo Hayley erfolgreich ein Schmuckgeschäft führt und William seinen neuen Smoothie-Laden aufbaut.
Du musst dich, Anmelden oder Registrieren um den Download-link zu sehen. Vielen Dank für dein Verständins!
=Quelle
 

Als Gast hast du leider keine Möglichkeit zu kommentieren oder Inhalte zu posten.

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können

Account erstellen

Erstelle Dir unverbindlich ein Account in unserer Community. Es ist ganz einfach und sicher!

Zum Login

Du hast bereits ein Account? Logge Dich bitte hier ein.

  • Oben